Kostenloser Versand ab 60 €

Schneller Versand mit DHL DE/AT/CH/EU

Sicher einkaufen

E-Mail Support

Käse Selber Logo Menu
×
Registrieren

Du hast bereits ein Konto? Dann melde dich hier an.

Molkepulver: Herstellung und Verwendung

Beim sogenannten Molkepulver handelt es sich um getrocknete Molke. Molke ist ein Nebenprodukt, dass bei der Käseherstellung entsteht. Molke ist eine grünlich-gelbe Restflüssigkeit, die entsteht, wenn die Milch zu Käse oder Quark gerinnt. Je nach Art der Käseherstellung fällt Süßmolke oder Sauermolke an. Molkepulver besteht zu fast 70 Prozent aus Laktose, also aus Milchzucker. Für Personen, die an einer Laktose-Intoleranz leiden, ist das Pulver nicht geeignet, außer der Molke wurde vorher durch einen speziellen Prozess die Laktose entzogen.

Molkepulver: Herstellung und Verwendung

Herstellung

Damit aus der Molke Pulver entsteht, muss der flüssigen Molke das Wasser entzogen werden. Molke besteht zu ca. 90 Prozent aus Wasser. Dabei handelt es sich um einen Teil freies Wasser und unfreies Wasser. Das freie Wasser wird der Molke entzogen. Die Molke wird in einem sogenannten Verdampfer gegeben. Dadurch verdampft das Wasser, sodass der Trockenanteil in der Molke erhöht wird um sie dann anschließend in einem Sprühturm zu Molkepulver zu trocknen.

Inhaltsstoffe

Molke und Molkepulver sind sehr gesund. Molkepulver ist nahezu fettfrei, dafür aber reich an den Vitaminen B1, B2 und B6 sowie an den Mineralstoffen Kalium, Calcium und Phosphor. Molkepulver ist zudem ein hervorragender und preiswerter Eiweißlieferant. In der Lebensmittelproduktion wird das Molkepulver unter anderem für die Herstellung von Lebensmitteln wie Margarine, Süßwaren und Schokolade eingesetzt. Auch als Futter für die Schweinemast ist es geeignet. Darüber hinaus bestehen viele Diätpulver aus Molkepulver.

Verwendung

Molkepulver findet in diversen Bereichen Verwendung. So zum Beispiel auch in der Kosmetikindustrie. Fertignahrungshersteller, Bäckereien und Molkereien nutzen das Pulver ebenfalls. Molkepulver eignet sich außerdem als Dünger. Sogar in der Bauindustrie findet das Pulver als Stickstoffträger Verwendung.

Den größten Anwendungsbereich macht jedoch die Lebensmittelindustrie aus. Das Molkepulver wird auch häufig im Rahmen einer Diät genutzt. In Flüssigkeit gerührt, entsteht daraus ein Erfrischungsgetränk, das leicht sättigend wirkt und den Körper bei der Entschlackung hilft. Zudem wirkt das Getränk leicht abführend, da in dem Molkepulver Laktose enthalten ist.

Über KAESE-SELBER.DE

Mit über 10 Jahren Erfahrung im Bereich der Milchtechnologie möchten wir unsere Leidenschaft mit Ihnen teilen und Ihnen unser Wissen rund um die Käseherstellung und Milchprodukte weitergeben.

Milch direkt vom Erzeuger

Finden Sie auf unserer Milchkarte den Milcherzeuger in Ihrer Nähe!


Passende Utensilien