Kostenloser Versand ab 60 €

Schneller Versand mit DHL DE/AT/CH/EU

Sicher einkaufen

E-Mail Support

Käse Selber Logo Menu
×
Registrieren

Du hast bereits ein Konto? Dann melde dich hier an.

Ideale Partysnacks - auch für Faschingsmuffel!

Vollblut-Narr oder doch eher Faschingsmuffel? Gerade zu dieser Jahreszeit könnten die Meinungen kaum gespaltener sein. Die Einen lieben es sich in kreativster Weise zu verkleiden, während die Anderen dem ganzen Zirkus einfach nichts abgewinnen können. Allerdings läutet die Faschingszeit langsam aber sicher auch die Fastenzeit ein. Also egal ob Faschingsmuffel oder nicht: Es wird noch einmal richtig geschlemmt! Wir haben für euch ein paar leckere Faschings-Rezepte zusammen gestellt.

Als ausgefallene Faschingssnacks gibt es:

Gefüllte Quarkbällchen:

Zutaten:

Zubereitung
Mehl und Salz mischen. Wasser und die Butter zusammen in einen Topf geben und erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Den Topf nun vom Herd nehmen. Mehl dazugeben und verrühren. Danach den Topf auf die Herdplatte stellen und weiterhin gut verrühren und erhitzen. Etwa 1 Minute auf der Herdplatte weiter erhitzen und rühren bis sich auf dem Boden etwas Masse absetzt. Von der Herdplatte nehmen und etwa 2-3 Minuten abkühlen lassen. Die Eier in eine Schale geben und verquirlen. 1/4 der Eimasse unter die Mehl-Butter-Masse rühren. So viel mehr Ei hinzugeben, dass noch etwa 1/4 übrig bleibt und gut verrühren. Die Masse sollte weich (nicht flüssig) sein und glänzen. Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Masse mit zwei Esslöffeln mit etwas Abstand auf ein Backpapier geben. Das restliche Ei mit etwas Milch verrühren und den Teig damit bepinseln. Etwa 18-20 Minuten backen bis sie leicht gebräunt und aufgegangen sind. Nun mit einem Holzstab die einzelnen Teilchen einstechen, sodass die Luft entweichen kann. Nochmals 2-4 Minuten backen. Dann Auskühlen lassen. Nun für die Füllung mit Zucker in eine Schüssel geben, Zitronenabrieb hinzugeben und gut verrühren. Danach Vanillezucker hinzugeben. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, Zuckermasse hinzugeben und kurz verrühren. Zum Schluss den selbst gemachten Quark unterheben. Die Füllung in einen Spritzbeutel mit schmaler Lochtülle geben und in die auskühlten Teigteilchen Spritzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen oder nach belieben schön bunt dekorieren.

Joghurt Muffins

Joghurt-Muffins:

Zutaten:

Zubereitung:
Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier mit einer Prise Salz dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd Joghurt unterrühren. Den Teig in Muffinförmchen geben und bei 175°C für 25 - 30 min. backen. Für die Glasur: Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und auf den ausgekühlten Muffins verteilen. Zuckerstifte drüber streuen. Fertig!

Kunterbunter Zauberquark

Kunterbunter Zauberquark:

Zutaten:

Zubereitung
Die Milch in eine Rührschüssel geben. Das Vanillemark der Vanilleschote und den Vanillezucker zufügen und mit einem Schneebesen gut verrühren. Den selbst gemachten Quark zugeben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Quarkspeise in 5 gleich große Portionen teilen. 5 Portionen mit jeweils einer Speisefarbe einfärben. In die letzte Portion nach belieben bunte Streusel hinzugeben. Nun können Sie den bunten Quark schichtweise in ein Glas füllen. Mit einem Teelöffel können Sie die jeweiligen Schichten glatt streichen. Danach bis zum servieren in den Kühlschrank.

Wir wünschen viel Spaß mit unseren Rezept-Ideen.  


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Utensilien
Käse selber machen Starter Set -Bestseller- Käse selber machen Starter Set -Bestseller-
ab € 44.90 * € 58.90 *
In den Warenkorb
Joghurt selber machen Starter Set Joghurt selber machen Starter Set
ab € 37.90 * € 47.37 *
In den Warenkorb